Polizeiliche Kriminalstatistik 2018 des Polizeireviers Kehl

Die polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) des Polizeireviers Kehl war 2018 vor allem durch folgende Merkmale geprägt:

–       Anstieg von 581 Fällen (2017) auf 779 Fälle (2018) im Bereich der Ladendiebstähle.

–       Verringerung der Tageswohnungseinbrüche von 23 angezeigten Vorfällen auf 9 Fälle.

–       Seit Mai 2018 insgesamt 1850 Mannstunden im Schwerpunktaktionsprogramm Tram / Projekt Sicherheit Eurodistrikt

zurück