Rastatt, Karlsruhe – Stabwechsel an der Spitze des Polizeireviers Rastatt

Amtswechsel

Ausschlaggebend für die Rochade der beiden Beamten des höheren Polizeivollzugsdienstes ist die Entscheidung der Landesregierung, die Bewertung der Stelle des Leiters des Polizeireviers Rastatt im Zuge der Polizeistrukturreform von der Besoldungsgruppe A 14 nach A 15 anzuheben. Hiernach erfolgte eine landesweite Stellenausschreibung, in deren Folge die Wahl des Ministeriums für Inneres, Digitalisierung und Migration Baden-Württemberg  auf POR Andreas Dahm gefallen ist.

Andreas Dahm  führte der Weg an den Oberrhein über die Polizei Berlin. Dort war der gebürtige Hamburger unter anderem in  den Stadtteilen Kreuzberg und Neukölln tätig, ehe er 1993 von der Spree an den Oberrhein versetzt wurde. Nach verschiedenen Stationen im mittleren Polizeivollzugsdienst gelang ihm 2000 der Aufstieg in den gehobenen und nur sieben Jahre später in den höheren Polizeivollzugsdienst. Nach Leitung der damaligen Polizeischule in Lahr und einer einjährigen Projektarbeit beim LKA Baden-Württemberg leitete der 50-Jährige die Geschicke des Polizeireviers Karlsruhe-Südweststadt, zu dem die Polizeiposten Beiertheim-Bulach, Rüppurr, Oberreut und Südstadt gehören. Die bisherige Vita des Hanseaten umschließt aber auch die Leitung des Polizeireviers Karlsruhe-Oststadt und die des Autobahnpolizeireviers Karlsruhe.

„Mit Andreas Dahm und seinen bundesweit gewonnenen Erfahrungen wechselt ein langjährig erfahrener Polizeibeamter zum Polizeipräsidium Offenburg“ so Joachim Metzger, Leiter der Direktion Polizeireviere und neuer Vorgesetzter des frisch gebackenen Revierleiters in der Barockstadt. „Ich bin mir sicher, dass er der absolut Richtige ist, um Herrn Baumgärtner in dessen Amt zu folgen.“ Gleichzeitig spricht der Leiter der Direktion Polizeireviere seinem scheidenden Mitarbeiter Dank aus: „Bei Herrn Baumgärtner möchte ich mich für dessen äußerst erfolgreiche Arbeit und die herausragende Zusammenarbeit bedanken. Mit ihm verliert das Polizeipräsidium Offenburg einen äußerst verlässlichen Polizeiführer und profunden Kenner unserer Region und der sicherheitspolitischen Belange. Ich wünsche ihm für seine neue Aufgabe eine glückliche Hand und viel Erfolg!“

BILDUNTERSCHRIFT (von links): Polizeioberrat Heiko Baumgärtner, Polizeioberrat Andreas Dahm, Leitender Polizeidirektor Joachim Metzger

/pb

zurück