Führungs- und Lagezentrum

Das Führungs- und Lagezentrum ist die Schaltzentrale eines jeden Polizeipräsidiums, so natürlich auch im Polizeipräsidium Offenburg. Dort laufen rund um die Uhr die Fäden zusammen – es ist selten still. 

Die dortigen Mitarbeitenden arbeiten in fünf Schichten und sind 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche sowie 365 Tage im Jahr durchgängig über Notruf erreichbar. 

Für Bürgerinnen und Bürger ist der Notruf oftmals die erste Anlaufstelle bei der Kontaktaufnahme mit der Polizei. Deshalb ist bei den dortigen Einsatzsachbearbeitenden ein sensibles Gespür gegenüber den Anrufenden gefragt. 

Der richtige Notruf! Wichtig beim Absetzen eines Notrufs sind die „5 W-Fragen“

  • Wo ist das Ereignis? 
  • Wer ruft an? 
  • Was ist geschehen?
  • Wie viele Beteiligte/Betroffene?
  • Warten auf Rückfragen

 

 

zurück