Sicheres „Zu Hause“ – Kostenlose Einbruchschutzberatung der Polizei

Bild soziale Medien

Mit Einkehr der dunklen Jahreszeit steigt erfahrungsgemäß auch die Anzahl der Wohnungseinbrüche wieder an. Mit einer soliden mechanischen Absicherung von Fenstern und Türen kann hier jedoch erfolgreich entgegengewirkt werden.

Statistisch gesehen scheitern nahezu die Hälfte aller Einbruchversuche an Sicherungstechnik und aufmerksamer Nachbarschaft. Die kriminalpolizeiliche Beratungsstelle des Polizeipräsidiums Offenburg berät sie hierzu auch kostenlos bei Ihnen zu Hause.

Interessierte werden gebeten sich telefonisch unter den Telefonnummern:

 

0781 / 21-4515 oder 21-1041 (Beratungsstelle Offenburg) 07222 / 761-405 oder 761-400 (Beratungsstelle Rastatt)

 

Alternativ schreiben sie eine E-Mail an: offenburg.pp.praevention@polizei.bwl.de

Infos auch unter: www.polizei-beratung.de oder www.k-einbruch.de

zurück